Blumenbrot

Das Geschäft mit dem Frühling

Jetzt ist die Natur nicht mehr zu bändigen. Überall sprießt, wächst, wuchert und gedeiht es.
Der Konkurrenzkampf der Pflanzen ist oft unerbittlich. Jedes Pflänzchen will seinen Platz an der Sonne erobern. Kleinste Sämlinge kämpfen sich förmlich durch die noch harte Erde mit nur einem Ziel: Leben

Fast zeitgleich mit dem ersten Auftauchen der Frühlingsblüher, füllen sich die Regale in den Gartencentern mit Düngemitteln, Pflanzen"schutz"mitteln, Unkrautvertilgern, Herbiziden, Fungiziden, Insektiziden....
Es herrscht Hochsaison für eine ganze Sparte im Handel, die zu dieser Zeit die größten Gewinne machen möchte.
Die Vielfalt der Giftindustrie ist groß und sie kennt keine Grenzen.

Weiterlesen...

Fortschritt - wohin?

Unsere Erde kann nicht reden. Sie setzt aber sehr wohl Zeichen. Diese sollten wir wahrnehmen lernen. So wie uns Krankheiten etwas sagen wollen, sollten wir auch auf die Zeichen der Natur achten, die immer heftiger werden.

Alleine das Wort 'Fortschritt' ist sehr entlarvend. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und denken einmal über diesen Begriff nach. Wie weit müssen wir noch fort-schreiten, um zu erkennen, dass wir auf dem falschen Weg sind? Es liegt an uns, umzukehren und einen anderen Weg einzuschlagen.

Weiterlesen...